Language
Telefon: +49 (0) 33 701 74957 E-Mail: verein@gwgmail.de

Unsere Sponsoren

Sport hat sich in Deutschland mittlerweile zu einem starken und weiterhin expandierenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Allein im Land Brandenburg betätigen sich gemäß einer Statistik des Landessportbundes vom 01.01.2015 aktuell 327.544 Sportler in 2.925 Vereinen.

Die wachsende Zahl an Sportlern und Sportwilligen bedarf einer professionellen Betreuung durch qualifizierte Trainer und fachgerecht ausgestattete Sportstätten.

Wir als Verein stellen uns der Verantwortung für all unsere Mitglieder das Beste zu geben und wollen gemeinsam mit den im Großbeerener Umfeld angesiedelten Wirtschaftsunternehmen noch erfolgreicher auftreten.

Wir freuen uns, hier bereits eine große Zahl an Kooperationspartnern gewonnen zu haben und wir möchten uns an dieser Stelle bei folgenden Unternehmen für die Unterstützung unseres Vereins und seiner Teams bedanken:

  • Sportcasino Hattrick
  • Blenn Transporte
  • Deine Flockerei - Der Teamsportspezialist 
  • Edeka Mahnke
  • BER Berlin
  • Pirtek Potsdam GmbH
  • Mecklenburgische Versicherungsgruppe
  • EKS Gebäudeautomation
  • BER Berlin
  • Edeka Bunzelstr. 
  • Axel Pieper GmbH
  • Aral Rene Mende

Ein starker Verein bedarf der Unterstützung starker Partner, denn nur mit einer starken Gemeinschaft lässt sich eine erfolgreiche Tradition auch in der Zukunft fortsetzen. Wir hoffen, unsere Webseite konnte Ihnen bereits einen guten Einblick in unseren Verein und seine Arbeit vermitteln und wir würden uns freuen, wenn auch für Sie eine Kooperation bzw. Sponsorship von Interesse ist.

Wir freuen uns auf eine gemeinsam erfolgreiche Zusammenarbeit!


Leben mit Tieren e.V. Berlin

leben mit tieren e.V.

Wir haben seit Sommer 2017 einen neuen Kooperationspartner.

Der Verein Leben mit Tieren e.V. Berlin bedeutet:

  • Förderung des Zusammenlebens zwischen Mensch und Tier
  • ehrenamtlicher Hundebesuchsdienst in sozialen Einrichtungen

 

Der 1988 in Berlin gegründete Verein „Leben mit Tieren e.V.“ organisiert auf gemeinnütziger Basis die Begegnung von Mensch und Tier in sozialen Einrichtungen, um z.B. auf diese Weise an der Bereicherung des Alltags in Heimen beizutragen.

Der Hundebesuchsdienst in Senioren- und Pflegeheimen

  • Seit 1994 hat der Verein einen regelmäßigen Besuchsdienst mit Hunden für interessierte Senioren- und Pflegeheime oder Krankenhäuser in Berlin und Umgebung eingerichtet.
  • Die Hundehalter besuchen ehrenamtlich mit ihren Hunden, die auf ihre Eignung für diesen Zweck vorher geprüft wurden, alte und kranke  Menschen in Senioren- und Pflegeheimen, um den Bewohnern Kontakt mit einem Tier zu ermöglichen, mit ihnen selbst ins Gespräch zu kommen und so der Isolation vieler alter Menschen in Heimen zu begegnen.
  • Mittlerweile besuchen über „Leben mit Tieren e.V.“ ca. 60 ehrenamtliche Mensch-Hund-Teams regelmäßig einmal in der Woche Heime, Wohngemeinschaften, Krankenhäuser, Hospize in ihrer Wohnumgebung.

Wissenschaftliche Grundlagen des Hundebesuchsdienstes

  • Hundebesuche zu Bereicherung des Alltags alter Menschen in Heimen haben sich seit mehr als 30 Jahren vor allem in den angelsächsischen Ländern bewährt.
  • Die wissenschaftliche Legitimation der Berliner Hundebesuchsdienste erfolgte durch ein Forschungsprojekt des Psychologischen Instituts der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit dem Verein im Kardinal-Bengsch-Seniorenheim.
  • ie Auswertung des Projektes ergab, dass die meisten Heimbewohner einen glücklicheren Eindruck machten, sich weniger zurückzogen und geistig beweglicher wirkten, wenn sie regelmäßig von Hund und Hundehalterin besucht wurden.

 Der Hundebesuchsdienst in Kindereinrichtungen

  • Die vom Verein organisierten Hundebesuchsdienste finden seit April 2002 auch in verschiedenen Kindereinrichtungen statt
  • Die Hundehalter besuchen mit ihren eigens dafür geprüften Tieren gesunde und therapiebedürftige Kinder in Grundschulen, Kindertagesstätten und Kinderheimen, um Kindern größere Sicherheit und Selbstvertrauen im Umgang mit Hunden zu vermitteln und Verständnis für das Verhalten, die Bedürfnisse und die Persönlichkeit de Tiere zu wecken.
  • Durch den pädagogisch begleiteten Umgang mit dem Hund und seinem Besitzer werden soziale Kompetenzen (Sicherheit, Einfühlungsvermögen, Selbstvertrauen) gefördert und Verhaltensweisen sowie Umgangsformen der Kinder untereinander verbessert.

weiterführende Projeke:

  • der Lesepaten-Hund – Starthilfe zum freudvollen Lesen bei Leseanfäner*innen
  • die „Sonnenpfoten“ – Umgang und Begleitung trauernder Kinder

allgemeine Daten:

  • gemeinnütziger Verein
  • Vorstand bestehend aus 1. und 2. Vorsitzende, Kassenwart, Schriftführerin (alle ehrenamtlich)
  • eine hauptamtliche Geschäftsführung
  • 175 Mitglieder
  • 60 aktive Mensch-Hund-Teams
  • Standort: Verein „Leben mit Tieren e.V.“, 6 (Bürostunden: werktags 11-17 Uhr), 14193 Berlin

 

E-mail: info@lebenmittieren.de

Homepage: www.lebenmittieren.de

 


Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Marketing Abteilung.

Ansprechpartner:

Frau Nicole Göttert

Mobil: +49 (0) 173 / 67 10 16 4

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Copyright 2017-2018 SV Grün-Weiß Großbeeren