Language
Language
Telefon: +49 (0) 33 701 74957 E-Mail: verein@gwgmail.de
Login
0
Mitglieder
0
Ehrennadeln des Vereins
0
Sponsoren
0
Abteilungen

Auch Großbeeren setzt groß auf Sport.

Unser Sportverein Grün-Weiß bietet allen Sportbegeisterten großflächig, drinnen wie draußen vielfältige sportliche Aktivitäten für alle Altersgruppen. In sieben Abteilungen und mit über 600 Mitgliedern sorgen wir für Spiel, Spaß und Bewegung für und in einer stetig wachsenden Gemeinschaft.

Mit Fußball, Volleyball, Tischtennis,Badminton, Gymnastik Indiaca oder Cheerleading finden sich talentierte Hobbysportler und angehende Profis zusammen und, getreu unserem Motto „Gemeinsam erfolgreich“, bilden zusammen starke Teams.

Unser Verein besteht seit 86 Jahren aus einer Tradition, die wir pflegen und mit Hilfe zahlreicher motivierter Mitglieder auch in Zukunft bewahren und wachsen lassen möchten.

Wir freuen uns daher immer über neue Mitglieder und Sportskameraden, ebenso wie über alle Fans und Zuschauer, mit uns die wohl schönste Nebensache der Welt – den Sport – gemeinsam zu erleben.

Wir freuen uns auf Sie beim SV Grün-Weiß Großbeeren e.V.

Unser Bambini Turnier am 10.09.2016

 

Projektwoche der Schule in Großbeeren

Integration und Fußball

 

Indiaca DM 2016 im schönen Westerwald/ Salz

Am 18 und 19.06.2016 hieß es wieder „Lasst die Federn fliegen zu den 19. Offenen Deutschen Indiaca Meisterschaften.“

Auch der SV Grün-Weiß Großbeeren e.V. war wieder mit 3 Mannschaften angereist und freute sich auf das Turnier.

Nach der feierlichen Eröffnung durch Malene Görg, Vorsitzende des TK, wurden die Spiele der Männer und Frauen pünktlich am Samstagmorgen um 9:00 angepfiffen.

Die geringe Hallenkapazität ließ es leider nicht zu sich gegenseitig anzufeuern, denn die Männerspiele wurden etwa 4 Km vom eigentlichen Spielort ausgetragen. So blieb den Teams nur sich vorab nochmal zu motivieren und viel Erfolg zu wünschen. Beide Teams hatten an diesem Tag viele spannende und vor allem knappe Spiele. Dennoch fehlte am Ende das Glück die Sätze zu gewinnen. Am Samstag beendeten die Männer und Frauen das Turnier jeweils mit dem 9 und 10 Platz. Zur Erholung gab es dafür am Abend ein ausgiebiges Abendessen mit anschließender Indiaca Party im Ortskern von Salz, die bis in die Nacht hinein andauerte.

Neu gestärkt und ausgeruht standen am Sonntag nun noch die Mixed Spiele an. Auch hier hat Großbeeren wieder gezeigt, dass sie es dem Gegner nicht leicht machen und keinen Satz einfach hergeben. Nach etlichen Sätzen, die 22:25 oder 23:25 für den Gegner ausgefallen sind stand jedoch auch hier am Ende des Tages nur der 10 Platz auf der Urkunde. An dieser Stelle wollen wir unseren Freunden des CVJM Kamen e.V. unsere herzlichsten Glückwünsche zum diesjährigen Triple aussprechen!

Die gesamte Mannschaft schließt das Turnier mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab. Spielerisch gab es eine deutliche Steigerung, das letzte Bisschen, um die Sätze für uns zu entscheiden fehlt jedoch noch. Und so steigt wieder die Hoffnung auf, dass sich Indiaca auch in Berlin Brandenburg etabliert, um irgendwann durch Ligaspiele die nötige Routine zu bekommen und dann bei den nächsten Deutschen Meisterschaften richtig angreifen zu können.

 

Copyright © SV Grün-Weiß Großbeeren